Thematische Arbeitsgruppen im HEurOpen-Gebiet tagten in Hermagor!

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Entwicklungsstrategie „HEurOpen“ fand am 26.09.2019 in Hermagor der Informationsworkshop „Grenzüberschreitende e-Mobilität“ statt. Ziel war es einerseits, den italienischen Partnern die Initiativen zum Thema e-Mobilität in der Region Hermagor vorzustellen, sowie potenzielle Projektpartner im Gebiet HEurOpen kennenzulernen und mögliche Kooperationen zwischen den teilnehmenden Akteuren entstehen zu lassen. Auf großes Interesse stoß bei den Vertretern der italienischen Institutionen das Projekt „Marketing und Bewusstseinsinitiative E-Carsharing Region Hermagor“. Die Möglichkeit, mit dem Carsharing E-Auto FRED eine Probefahrt zu unternehmen, wurde gerne angenommen.

www.fred-fahren.at 

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen