Die Gemeinden der Klima und Energie-Modellregion verzichten auf Unkrautvernichtungsmittel doch das ist in der Praxis nicht immer ganz leicht. Unkrautbekämpfung soll schließlich zeitsparend, effizient und umweltschonend funktionieren und am besten ohne Chemie. Die Firma Keckex stellt den Bauhof-Mitarbeitern von Kötschach und Dellach verschiedene Heißdampfgeräte und ihre Anwendungsgebiete vor. Eine 100 % umweltfreundliche Technik! Vielen Dank an die Organisation Thomas Winkler (Bauhof Kötschach-Mauthen).

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.