„Wir möchten erfahren, mit welchen Herausforderungen sich die Menschen vor Ort konfrontiert sehen, besonders in Bezug auf Chancengleichheit“, so LR Sara Schaar

Die Workshopreihe findet in ganz Kärnten statt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Eigenständigkeit von Frauen in der Region zu stärken. Eine Gesellschaft befindet sich immer im Wandel der Zeit, auch Rollenbilder und Lebenssituationen der Frauen und Männer ändern sich. Frauennetzwerke stärken steht bei uns im Vordergrund.Mehr Mut in der Verwaltung und Politik seitens der Frauen und mehr Raum für Gesellschaftsthemen. In Kötschach-Mauthen war auch die Energiewende und der Klimawandel Thema. Die Energiewende ist weiblich! Vernetzungstreffen sind zukünftig geplant. Am Dienstag, 18. Juni 2019, luden Frauenreferentin LR.in Sara Schaar und Landesfrauenbeauftragte Martina Gabriel um 18 Uhr zum Workshop „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ in den Gemeinderatssitzungssaal der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen ein. https://www.gsz-ktn.at/aktuelles.php

„Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ in Kötschach-Mauthen

Leave a comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen